Die Königreiche: Valencia

In dieser Reihe von Beiträgen geht es um die Geschichte der vier Königreiche. Dieser Beitrag dreht sich um das Königreich Valencia.

English Version below.

Valencia war die erste menschliche Siedlung im östlichen Teil der Schwarzen Wüste zu Beginn des letzten Jahrtausends. Die Bewohner welche dort lebten und auch noch immer leben werden “Kinder der Wüste” genannt.

BlackDesert64-2015-03-22-00-29-52-305

Die alten Legenden erzählen von der Reise der Ureinwohner und ihrer Erlösung. Sie lebten vorher in Selenaera, einem mystischem Kontinent im Westen der Schwarzen Wüste. Sie mussten aus ihrer Heimat fliehen aufgrund eines großen Feuers, welches die meisten von ihnen getötet hatte. Nur eine kleine Gruppe konnte überleben. Sie wurden die Vorfahren der Kinder der Wüste.

So wurden die Flüchtigen zu einer riesigen Wüste geführt. Etwa 300 Jahren pilgerten sie durch die Wüste. Es war eine sehr schwierige Herausforderung, doch Sie fanden einen Ort an dem die Kinder der Wüste ihr Wissen wieder aufbauen konnten.

Dieser wunderschöne Ort mit 2 großen Flüssen wuchs im laufe der Zeit zu einer großen Stadt namens Valencia heran. Mittlerweile ist diese Stadt eine der größten und einflussreichsten Orte im östlichen Teil des Großen Kontinent.

Zudem wird Valencia zwar von anderen Gebieten durch eine riesige Wüste getrennt, doch die zwei großen Flüsse machen das Gebiet für Kulturpflanzen sehr vorteilhaft. Neue Siedler bauen immer weiter ein System von Bewässerungskanälen und machen damit das Gebiet ideal für Wohn-und Landwirtschaft.

Valencia als Grundstein

Kunsthandwerk, Wissenschaft, Literatur und andere Künste begannen mit dem Fortschritt der Stadt zu wachsen. Das erste Hieroglyphen-Alphabet und Hieroglyphenschrift wurde in Valencia erstellt. Dieses Schreiben wurde zum Kern des Schreibsystems für alle Einwohner des großen Kontinents.

Außerdem erstellten Wissenschaftler aus Valencia den ersten Kalender, die erste Himmelskarte und brachten die Alchemie des ganzen Kontinents eine Menge Fortschritte. Sie fanden einen Weg um schwarze Kristalle, die in der Wüste zu finden sind, zu verarbeiten. Des Weiteren investierten Alchemisten auch viel Zeit in die Schaffung eines speziellen Edelsteines der Energie aus Ether erzeugt.

maxresdefault (3)

Auch der Krieg gegen Calpheon ist nicht zu vernachlässigen und beschäftigt die Bevölkerung schon seit dem Beginn der Auseinandersetzungen. Mehr Informationen dazu in unserem Calpheon Story Guide

English Version:

First human settlements appear in the eastern part of Black Desert in the beginning of the last millennium. These people were called Children of Desert. We don’t know where they came from.

Their ancient legends tell about their salvation and about their ancestors’ home. They lived in Selenaera, mythical continent located on the west of Black Desert. They had to escape from their home because of great fire that killed most of them. Only a small group could survive. They became the ancestors of Children of Desert.
The great fire forced them to escape and there was only one way. This way led them to a huge desert where they had to travel for about 300 years. It was a very difficult challenge and when they finally found a good place for living all their knowledge was lost.

They found a beautiful place with 2 huge rivers and decided to stay. A great city Valencia appeared a little bit later. This city is one of the largest in eastern part of the Great Continent right now.

Valencia is separated from other territories by a huge desert, but two big rivers make territory of this province great for raising crops. New settlers build a system of irrigation canals and made this territory great for living and farming.
Handicrafts, science, literature, and other arts started to progress after the city started to grow. The first hieroglyphic alphabet and hieroglyphic writing was created in Valencia. This writing became the core writing system for all inhabitants of the Great Continent.

Scientists of Valencia created first calendar, celestial map and could progress in alchemy a lot. They found a way to process black crystals that can be found in a desert around the city. Alchemists also put a lot of time creating a special gem that can take energy from ether.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s