Die Königreiche: Mediya

In dieser Reihe von Beiträgen geht es um die Geschichte der vier Königreiche. Dieser Beitrag dreht sich um das Königreich Valencia.

English Version below.

Mediya ist eine berühmte Handelsstadt in der Nähe von großen Erzvorkommen und wurde gegründet an der Grenze zur Schwarzer Wüste. Das Gebiet befindet sich in günstiger Lage zu vielen Kreuzungen der profitabelsten Handelsrouten. Kein Wunder, dass die Stadt voll von Kaufmännern und verschiedensten Händlern ist. Sie bringen seltene Waren aus dem östlichen Teil von Valencia in die westlichen Städte – Calpheon, Serendiya und Balenos. Sie beliefern auch Valencia mit westlichen Waren einschließlich seltener Waffen und Rüstungen aus Spezialstahl. Zudem kennen die Händler aus Mediya ein wichtiges Geheimnis: Sie kennen die geheimen Wege durch die Schwarze Wüste nach Valencia und wie sie diese vor anderen geheim halten.

Black Stone

Vor vielen Jahren fanden Karawanen seltsame schwarze Kristalle. Sie waren nicht schlau genug, einen echten Mehrwert aus diesen Kristallen zu erkennen und nahmen einige mit nach Valencia. Dort verkauften sie diese Kristalle an Mansur – ein junger Alchemist mit viel Potential. Er verbrachte viel Zeit mit der Forschung und versuchte herauszufinden, was das Geheimnis der Kristalle war. Nach mehreren Jahren der Forschung entdeckte er welche Macht wirklich hinter den Kristallen steckte. Als er herausfand, dass diese Kristalle voll von mächtiger Energie war, erzählte er dies Alhazred, dem Leiter und Herrscher von Valencia.

Alchemist Mansur wurde damit zum Ratgeber und Magier von Valencia ernannt. Er konnte Alhazred sogar überzeugen, dass die schwarzen Kristalle absolut sicher seien und ihm viel Macht bescheren würden. Obwohl der Herrscher die Idee nicht mochte die schwarzen Kristalle zu Gebrauchen, erkannte er auch die Möglichkeiten.

cotd_email_1410358845_00020

Black Stone – der schwarze Stein

Nachdem der Magier die Erlaubnis hatte die Kristalle zu verschmelzen, versuchte er sein Glück. Er erkannte aber schnell nach mehreren Versuchen, dass er Hilfe brauchte. Er fragte Syraj, ihm zu helfen. Syraj war ein verbannter Magier und Mansur musste den Herrscher davon überzeugen, dass Syraj zurückzukehren darf.

Nach Syraj angekommen war, begann er mit Mansur zu arbeiten. Beide Magier investierten viel Zeit und Arbeit um schließlich mehrere Kristalle in einen sogenannten Black Stone zusammenzuführen. Selbst ein einfacher Bauer konnte sehen, dass dieser Stein voller dunkler Energie war. Als Alhazred diesen Stein sah, war er von dem dunklen Stein gefesselt und in seiner seiner Macht gefangen.

Viele Jahre waren seitdem vergangen, doch Alhazred war nicht mit seiner Macht zufrieden. Er fing an den mythischen Kontinent Selenayer zu erobern. Die Magier sagten, dass dieser Kontinent voll von verschiedenen Reichtum war. Mediya war auf dem Weg zu diesem Kontinent und damit betritt der Spieler die Welt von Black Desert…

English Version:

Mediya is a famous trading city founded near huge ore deposits at the Black Desert border. This city occupies strategic position on the crossroads of most profitable trading routes. No wonder the city is full of merchant and different traders. They bring rare goods from eastern Valencia into western cities – Calpheon, Serendiya and Balenos. They also supply Valencia with western goods including rare weapon and armor made from special steel. Traders from Mediya had one secret: they knew secret path through the Black Desert to Valencia and they kept this secret from others.

Many years ago trades founded strange black crystals. They were not clever enough to find out real value of these crystals themselves, and they took some to Valencia. They sold these crystals to Mansur – young Alchemist. He spent a lot of time researching them and trying to find out their secrets. After several years of research he finally discovered real power of the crystals. As soon as he found out that these crystals are full of mighty energy he told this to Alhazred, head ruler of Valencia.

Alchemist Mansur became core counselor and mage of Valencia. He could convince Alhazred that black crystals are absolutely safe and can give him great powers. Though the ruler didn’t like the idea of using black crystals his ambitions made him to agree with mage.

After mage got the agreement he started merging crystals, but after several attempts he realized that he needs help. He asked Syraj to help him. Syraj was a banished mage and Mansur had to ask ruler to allow Syraj to return.

After Syraj arrived he started to work with Mansur. Both mages worked a lot and finally could merge all crystals into one Dark Stone. Even a simple farmer could see that this stone was full of dark energy. When Alhazred saw the dark stone he was caught by its power.

Many years had passed since that time but Alhazred was not satisfied with his power. He started to think about conquering mythic continent Selenayer. They say this continent is full of different riches. Mediya was on the road to this continent…

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s